Implantologie und 3D Diagnostik

Implantate haben in den letzten 15 Jahren die Möglichkeiten komfortable Zahnersatzlösungen zu schaffen revolutioniert.

Die „konventionelle Prothetik“ mit herausnehmbaren Teil- oder Vollprothesen und oft gravierenden Einschränkungen der Lebensqualität ist auf dem Rückzug.

Modernste diagnostische Methoden wie die Computer-Tomographie, sorgfältige Planung und intensive Beratung machen es möglich, Risiken einzugrenzen und auch sehr schwierige Fälle zu lösen.

Moderne Möglichkeiten des Aufbaus von Kieferknochen haben zu einer nahezu universellen Einsetzbarkeit der Implantate geführt.

Der Wunsch nach festen Zähnen, nach lebenslangem Kaukomfort und Ästhetik ist damit in fast allen Fällen erfüllbar.